Das Ract!, das „größte Umsonst-Draußen-Festival“ ist für dieses Jahr leider abgesagt worden (Quelle: tagblatt.de). Wir Tübinger Jusos bedauern diese doch sehr kurzfristige Entscheidung außerordentlich: In den vergangenen Jahren, ist das Ract! immer ein erfolgreiches Event gewesen, das in dieser Form in Baden-Württemberg unvergleichlich ist. Wir waren dort immer gerne zu Gast – und werden es hoffentlich im kommenden Jahr wieder sein.

Da wir die genaueren Details der Verhandlungen zwischen Veranstalter, dem Ordnungsamt, Stadt und Universität nicht kennen, liegen uns Schuldzuweisungen fern. Vielmehr hoffen wir nicht nur, sondern wollen auch als politische Jugendorganisation unseren Teil dazu beitragen, dass das Ract!-Festival spätestens im Jahr 2012 wieder in Tübingen stattfinden kann. Denn zu einer modernen, grünen Stadt, die Tübingen doch so gerne sein möchte, gehören nicht nur grüner Wochenmarkt und Kulturveranstaltungen für 60 , sondern eben auch attraktive Angebote für junge Menschen.

Für den Kreisvorstand der Jusos Tübingen,

Jonathan Gauß
(Kreisvorsitzender)

Zur Ract! – Absage
Markiert in:                                    

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.